was ist das suchvolumen

Was ist das Suchvolumen? | Definition, Anwendung & Keyword-Recherche

Was ist Suchvolumen? Woran erkenne ich ein gutes Suchvolumen? Wie hängt das Suchvolumen mit der Keyword-Recherche und SEO zusammen? Falls auch du dir diese Fragen stellst, dann ist dieser Beitrag der Richtige für dich. Ich werde für dich alle Fragen zum Thema Suchvolumen beantworten!


was ist das suchvolumen

Was ist das Suchvolumen?

Das Suchvolumen ist das Volumen bzw. die Anzahl der Suchvorgänge und Suchanfragen für ein bestimmtes Keyword in einem bestimmten Zeitraum auf einer Suchmaschine. Das Keyword-Suchvolumen wird in der Regel über einen festgelegten Zeitraum ermittelt, um Marketingfachleuten eine allgemeine Vorstellung bzw. eine Schätzung von der Wettbewerbsfähigkeit und dem Gesamtvolumen eines Suchbegriffs zu vermitteln.


Wieso ist das Suchvolumen wichtig?

Das wichtigste Ziel für jeden Website-Betreiber ist es User bzw. Kunden auf die Website zu locken. Ich sage es immer wieder und ich sage es jetzt auch noch mal: Die schönste Website bringt dir nicht, wenn keiner deine Seite besucht. Wenn wir uns nun mal fragen, wie User eigentlich Webseiten finden, dann ist der Start meistens bei Google. Wenn ich zum Beispiel einen Schlüsseldienst in München brauche, dann werde ich höchstwahrscheinlich "Schlüsseldienst München" suchen.

Wenn ich nun ein Schlüsseldienst-Betreiber in München mit einer Website bin, will ich auch wissen, wie viele Suchanfragen es in München (pro Monat bzw. pro Jahr) bezogen auf das Keyword "Schlüsseldienst" gibt. Mit diesem Wissen kann ich die potenziellen Kunden pro Monat besser abschätzen und auch die Website und meine Online-Marketing-Aktivitäten besser planen. In Monaten, in denen ein höheres Suchvolumen herrscht, kann ich (falls nötig) z. B. mehr die bezahlten Anzeigen investieren.

Wenn ich ein Betreiber von einem Online-Shop bzw. eines Blogs bin, will ich Inhalte publizieren, die die Menschen interessieren. Wenn ich einen Online-Shop über Wanderequipment habe, würde ich nach dem Suchvolumen von Keywords mit Thema "Wandern" aussehen. Falls das Suchvolumen für einen spezifischen Wanderweg hoch ist, würde ich diesbezüglich einen SEO-Optimierten-Blogbeitrag verfassen, indem ich alle Informationen zum Wanderweg Reinpacke und um den Beitrag rum Werbung für meinen Shop betreibe.

Keyword-Recherche, Suchvolumen & SEO


suchvolumen definition

Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, ist das Suchvolumen eine sehr wichtige Metrik, die uns eine Auskunft über die Popularität eines spezifischen Keywords gibt. Ich möchte hier noch mal erwähnen, dass sich es sich bei dem Suchvolumen um keine echten Zahlen handelt, sondern Abschätzungen. Das bedeutet, dass es für uns nur einen Richtwert gibt, ob User überhaupt nach gewissen Suchbegriffen suchen oder nicht. Man sollte sich nie nur an Keywords-Tools verlassen, sondern diese als ein Ausgangspunkt sehen.

Schritt mit einem Keyword-Tool zwar nach einem Suchvolumen für einen Suchbegriff nachschlagen, jedoch solltest du dir im zweiten Schritt auch den Wettbewerb auf Google näher ansehen. Erst wenn ich sehe, dass das vom Tool ausgespuckte Suchvolumen mit dem Wettbewerb auf Google übereinstimmt (Ergebnisse in der SERP), wage ich eine Richtung zu setzen. SEO-technisch ist dieses Verfahren essenziell, da wir dadurch Inhalte publizieren können, die gesucht werden und dadurch die organische Auffindbarkeit der Website steigt.

Wieso sind Suchvolumen-Tools nicht korrekt?

Das einzige Unternehmen auf Welt, welches die exakten Daten und Zahlen zum Thema Keywords hätte, ist Google. Leider verschleiert Google immer mehr die Zahlen. Zwar liefern Google-Trends und Google-Keywordplanner gute erste Eindrücke, aber meiner Meinung nach reichen nur diese Tools nicht mehr aus. Immer mehr kann man Tool von Drittanbietern im Netz finden. Die bekanntesten sind SemRush, Sixtrix, Aherfs, Ubersuggest ect..

Diese Tools arbeiten mit eigenen begrenzten Ressourcen und Crawlern, die die Suchanfragen der User messen und schätzen. Ich habe absichtlich das Wort "begrenzt" verwendet, da die Suchanfragen, die über Google täglich stattfinden, so enorm groß ist, dass die Ressourcen der Tools dafür einfach nicht ausreichen. Google investiert mehrere Milliarden an Dollars, um die Rechenzentren und Serverstrukturen auszubauen, damit die Suchanfragen verwertet werden können. Die Drittanbieter-Tools können nur einen kleinen Bruchteil der Suchanfragen "abfangen" und hochrechnen.

Des Weiteren können die Tools nicht die semantischen Zusammenhänge zwischen mehrere Keywords und Keyword-Kombinationen nicht (immer) erkennen. Ein Beitrag rankt ja schließlich nicht nur für ein Keywords, sondern (im Bestfall) für mehrere Keywords und Keyword-Kombinationen.

Welche Tools und Programme für Suchvolumen?

In den letzten Jahren habe ich viele Tools testen können, dabei gefielen mir zwei davon sehr. Meine Favoriten sind Ubersuggest und SemRush. Ich weiß, ich werde von einigen nun Kritik bekommen, wieso ich nicht gewisse andere Tools erwähne, dass aber hat seinen Grund. Ich finde, dass vor allem Ubersuggest sehr einfach zu bedienen ist und alle Daten ohne Komplikationen ausspuckt, die ich brauche.

1. Ubersuggest

Ein sehr einfaches Tool, mit dem die Recherche des Suchvolumens sehr einfach ist. Das Land und die Sprache auswählen und schon kannst du dein gewünschtes Keyword in jenem Land analysieren. Ich nutze es als Startpunkt, wenn ich auf der Suche nach neuen Keywords bin. Außerdem gibt mir das Tool auch Vorschläge über Keywords, die mich eventuell interessieren könnten. Das Beste an Ubersuggest ist, dass man es ohne Vertragsbindung direkt kaufen kann. Dass bedeutet, dass du nur einmal zahlst und das Tool dann dir gehört. Der Preis ist außerdem unschlagbar und mit Abstand das kostengünstigste Tool dieser Art.

2. Semrush

Semrush nutze ich meistens um die Auffindbarkeit meiner Websiten zu analysieren und weitere Daten bezüglich meiner Projekte zu bekommen. Außerdem kann man damit die Konkurrenz analysieren.

Was ist ein gutes Suchvolumen?


Während für Webseiten von lokalen Dienstanbietern ein monatliches Suchvolume von 500 Suchanfragen als Gut zu bezeichnen sind, sollten Online-Shops und Blog nach Keyword mit Suchvolumen ab 800 Suchanfragen pro Monat Ausschau halten.


suchvolumen seo

Keywords Finden

Um die richtigen Keywords zu finden, sollte man im ersten Schritt das Suchvolumen und die Suchintention anschauen. Wenn ein Keyword ein gewisses Suchvolumen mit der richtigen Suchintention aufweist, kann die SEO-Strategie dementsprechend ausgelegt werden. Keywords ohne Suchvolumen bzw. mit falscher Suchintention bringen keinen qualitativen Traffic und User.